Interessantes in der näheren Umgebung Paulinzellas

 

Schloss Heidecksburg in Rudolstadt

Als eines der der prunkvollsten barocken Schlösser in Thüringen ist das geschichtsträchtige Schloss Heidecksburg mit seinen kunstvoll gestalteten Räumen und der schönen Umgebung ein durchaus interessantes Ausflugziel.

 

Schloss Schwarzburg in Schwarzburg

Auch das Schloss Schwarzburg ist zu den barocken Schlössern zu zählen. Nach 2 Bränden und durch den Umbau durch die Nationalsozialisten wurde es beschädigt und erstrahlt der Kaisersaal heute wieder in neuem Glanz.

Schloss Kochberg in Großkochberg

Das Schloss Kochberg in Großkochberg ist eine wichtige Gedenkstätte aus der zeit Goethes. Im Schloss selbst können sie sich über die sehr interessante Geschichte des Schlosses informieren. Auch die Parkanlage um das Schloss ist einen Besuch wert.

 

Burg Greifenstein in Bad Blankenburg

In einer schönen, unter Nauturschutz stehenden Umgebung gelegen, findet man unweit der Stadt Bad Blankenburg die Anlage der Burg Greifenstein. Hier freut sich eine der größten Feudalburgen Deutschlands auf ihren Besuch.

Fröbelmuseum in Bad Blankenburg

In dem früheren Wohnsitz von Friedrich Fröbel kann man heute noch erhaltene und rekonstruierte Möbelstücke von dem Erfinder des Kindergartens besichtigen. Eine besondere Attraktion bietet das Kindergartenzimmer des Hauses. Hier können Kinder mit dem von Fröbel erfundenen Spielzeug und Spieltechniken spielen.

 

Saalfelder Feengrotten

Im Mittelalter als Bergwerk genutzt haben Sie heute die Möglichkeit, eine in ihrer Farbenpracht kaum erreichte und weltweit einzigartige Schauhöhle zu betrachten. Weiterhin bietet der Feengrottenpark weitere interessante Informationen und ist Ausgangspunkt für Wanderlustige.

Erlebnisbrauerei in Watzdorf

Seit 1411 wird in Watzdorf Bier gebraut, die „Watzdorfer“ Brauerei zählt somit zu den ältesten Deutschlands. Besichtigen Sie bei einem kühlen „Watzdorfer“ Bier ein Stück deutscher Braukunst.

 

Saalemaxx in Rudolstadt

Spaß für Jung und Alt bietet das Freizeitbad Saalemaxx in Rudolstadt. Mit vielen Rutschen, Wellenbad, Sauna, Solarium und Sportbad um nur einige der Attraktionen zu nennen.

Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn

Erleben Sie eine schöne Fahrt durch das Schwarzatal und den Thüringer Wald. Technikinteressierte kommen bei einer Fahrt von der Talstation Obstfelderschmiede, ein Ortsteil von Mellenbach-Glasbach, zur Bergstation Lichtenhain auf ihre Kosten. Die Landschaft der Hochebene um Oberweißbach bietet gute Möglichkeiten zum Wandern. Die Talstation erreichen Sie mit der Schwarzatalbahn, die von Rottenbach aus durch das Schwarzatal führt. Von Paulinzella nach Rottenbach besteht eine direkte Zuganbindung.